Home PageSchlitten RatgeberDavoser Schlitten

Davoser Schlitten

Der Klassiker unter den Schlitten ist und bleibt wohl der Davoser Schlitten. Er ist der Schlitten, welcher am meisten verbreitet ist und auch in Deutschland sehr viele Fans hat. Robust aus Holz gefertigt und einfach konstruiert ist es ein schlichter Schlitten, welcher im Winter eine Menge spaß macht. Mit einer Belastbarkeit von mehr als 100 Kg finden mehr als eine Person auf dem Schlitten einen Platz und somit ist er gerade für Geschwister, welche gern zusammen rodeln, die beste Wahl.

Davoser Qualitätsschlitten

Davoser Holzschlitten

– Davoser Schlitten, der Klassiker unter den Schlitten –
Foto: www.amazon.de

Gute Davoser Schlitten sind aus Eschenholz gefertigt. Dieses sehr robuste, langlebige und elastische Holz macht den Schlitten sehr widerstandsfähig. Die etwas günstigeren Modelle sind hingegen meist aus Buchenholz und nicht ganz so stabil wie das Modell aus Eschenholz. Typisch für den Davoser ist aber der massive Eisenbeschlag an den Kufen und die Stabilisierung des Rodels mit einer Zugstange am vorderen Teil. Diese Elemente sind ganz typisch und machen den Davoser Schlitten unverwechselbar.

Zu kaufen gibt es den Schlitten in verschiedenen Größen. Standard ist dabei eine Länge zwischen 90 und 110 cm. Aber auch ganz lange Schlitten, um die 130 cm und damit genug Platz für drei Personen, gibt es zu kaufen.

Der Schlitten für gemütliche Fahrer

Der Davoser Schlitten wird mit den Füßen gelenkt. Für eine Kurvenfahrt wird der Fuß einfach neben der Innenkante in den Schnee gesetzt und dann die Kurve genommen. Auch bremsen muss man mit den Füßen. Gesessen wird eher aufrecht und bequem. Der Rodel ist durch seine Konstruktion nicht sonderlich schnell und daher genau richtig für das gemütliche Fahren.

Wer es schneller mag, kann den Schlitten aber auch im Liegen rodeln. Hier ist aber eine Menge Übung gefragt. Der Schlitten lässt sich dann nur noch durch die Verlagerung des Gewichtes oder mit den Händen lenken. Dies ist um einiges komplizierter, als das Lenken mit den Füßen und nicht für jeden zu empfehlen.

Zu kaufen gibt es den Davoser Schlitten als Buchenmodell schon für 30 Euro. Wer ein Modell aus Esche haben will, muss aber schon deutlich über 50 Euro investieren. Dafür bekommt man aber einen sehr zeitlosen und vor allem langlebigen Schlitten.

Mehr Information zum Davos Schlitten finden Sie auch auf de.wikipedia.org.

 

Angebote zu Davoser Holzschlitten

alle Angebote